R&DPlatzsparend für große Formteile

Neu: Haitian Jupiter II Serie jetzt auch mit Schließkraftgrößen ab 4.500 kN verfügbar. Die Jupiter Reihe hatte Anfang 2013 den größten Entwicklungsschritt aller Serien vollzogen ...

  • 200x150

    Große bewegliche Platte mit hoher Steifigkeit während der Werkzeugbewegung

  • 200x150

    Neue Servo-Antriebe mit erhöhter Leistung von 75 und 110 kW

  • 200x150

    Jupiter II/h mit größeren Holmabständen

... und ist deutlich stabiler geworden und überzeugt durch schnelle reibungslose Werkzeugbewegungen sowie energiesparende Antriebe, leise im Betrieb.Folgerichtig setzt Haitian International in den mittleren und großen Schließkraftklassen noch stärker auf die bewährte Zwei-Platten-Technologie und hat die Maschinenreihe der kompakten, platzsparenden Jupiter II Serie konsequent ausgebaut. Ab sofort ist sie in einer Range von 4.500 bis 66.000 kN verfügbar, auf Anfrage auch bis 88.000 kN.

Die erste JU II 66000 - bislang die größte Spritzgießmaschine der Welt - wurde erst vor kurzem ausgeliefert. Bei einem chinesischen Kunden fertigt sie Kanalrohre aus PVC. Eine weitere JU II 66000 steht kurz vor der Fertigstellung.

Technologie auf den Punkt:

  • energiesparende Mars-Antriebstechnologie im Standard - ohne Aufpreis!
  • bis zu 30% Platzeinsparung im Vergleich zu Kniehebel-Maschinen
  • neue Servo-Antriebe mit erhöhter Leistung von 75 und 110 kW, für die optimale Energieverteilung der Motorenleistungen in der Maschine
  • neues Schließsystem für flexible Werkzeughöhenverstellung
  • parallele Verriegelung zwischen Holm und Platte für schnelle und präzise Reaktion, die bei häufigen Werkzeugwechseln viel Zeit einspart
  • spezielle Linearführungen für sehr präzise Schneckenbewegungen ohne Reibung.

Die neue Edition „Jupiter II Serie / high performance“

Mit der Sonderedition „Jupiter high performance“ - verfügbar mit 10.000, 12.000 und 16.000 kN - will Haitian dem Wunsch vieler Verarbeiter speziell aus der Automobilindustrie nachkommen und ihnen mehr Produktionseffizienz ermöglichen. „Das heißt vor allem große Werkzeugflächen, eher geringeres Einspritzvolumen, in Relation dazu niedrige Schließkräfte und spezielle Anforderungen an den Trockenlauf“ erläutert  Mr. Fu Nanhong, Entwicklungschef der Haitian International Ltd. Die Holmabstände wurden um bis zu 20 % vergrößert und die gesamte Schließeinheit dahingehend modifiziert, dass schwere Werkzeuge noch einfacher zu handhaben sind.

Mehr Produkt-Details über die Jupiter II Serie finden Sie hier.

Kontakt | Impressum | Datenschutz