R&DDie Erfolgs-Technologie feiert 10 Jahre

Zu einem wichtigen Erfolgsmotor avancierte die innovative Mars Serie...

  • 200x150

    2006 wird der energieeffiziente servo-hydraulische Mars-Antrieb entwickelt und patentiert

     

  • 200x150

    2007 geht die Generation 1 der Mars in Serie

     

  • 200x150

    2012 geht die Generation 2 der Mars in Serie

  • 200x150

    Die Mars-Technologie zählt heute auch zum Standardumfang der Jupiter und Mehrkomponenten Iapetus Serie

... die mit ihrem servo-hydraulischen Antriebssystem neue Standards setzte in Punkto Wiederholgenauigkeit, Präzision und Energieeinsparung. 

 

Seit der Entwicklung der Mars-Technologie 2006 wurden mehr als 150.000 Einheiten der Mars Serie verkauft, und servo-hydraulische Antriebe sind aus der Branche nicht mehr wegzudenken.

Bereits 2006 hatte Haitian mit der Entwicklung der energieeffizienten Mars-Technologie weltweit die Führungsrolle im Bau von servo-hydraulischen Spritzgießmaschinen übernommen. 2007 verlies die erste Mars Serie mit dem innovativen Antrieb das Werk. Von dort an wurde die Mars zum Erfolgsmotor im wahrsten Sinne des Wortes. Das patentierte Antriebssystem – es zählt zur Standardausstattung aller Mars und Jupiter Maschinen – ist ein komplett neu entwickeltes, eigenständiges System. Die direkte Verbindung zwischen Servomotor und Zahnradpumpe sorgt für exakt geregelte Drehzahlen und extrem schnelle Reaktionszeiten im gesamten Zyklus. Ein auf den Antrieb abgestimmter Umrichter sorgt für optimale Effizienz und Wiederholgenauigkeit, die hocheffiziente Zahnradpumpe für stabilen Maschinenbetrieb und niedrigen Energieverbrauch. Das macht die Mars-Technologie so einzigartig und verspricht einen hohen Kundennutzen für die unterschiedlichsten Anwendungen und Materialien. 

Produktionseffizienz ist für Haitian International mehr als ein Modewort, vielmehr wurde das Thema von Anfang an ganzheitlich umgesetzt. Und so ging aus der langjährigen Erfahrung im Spritzgießmaschinen-Bau nicht nur ein entscheidender technologischer Wissensvorsprung hervor, sondern auch konsequent optimierte Strukturen für eine kosteneffiziente Produktion. 

Äußerst wirtschaftliche Konditionen

Beides ermöglicht uns heute die Fertigung von hochwertigen Standard- und Premium-Spritzgießmaschinen für höchste Kundenanforderungen zu äußerst wirtschaftlichen Konditionen. Die verbauten Komponenten überzeugen durch enorme Robustheit und Langlebigkeit. Alle Maschinen erfüllen alle internationalen Qua-litätsnormen, bieten höchste Zuverlässigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit – die Basis für effiziente Produktionseinsätze beim Kunden. Damit schließt sich der Kreis; das verstehen wir unter ganzheitlicher Produktionseffizienz. Unsere differenzierten Maschinenkonzepte orientieren sich in ihrer Bauweise und Leistungsfähigkeit exakt an den spezifischen Anforderungen der Verarbeiter. Das bestätigen zahlreiche Anwenderberichte, und davon zeugt auch die hohe, konstant steigende Nachfrage der unterschiedlichen Baureihen. Vom Bestseller Mars Serie bis zur platzsparenden Jupiter Serie mit Zwei-Platten-Technologie, von der vollelektrischen Venus Serie bis zur elektrischen Zeres Serie mit integrierter Hydraulik. 

Kein Grund sich auszuruhen. Die internationalen Anforderungen der Hersteller von Kunststoffteilen steigen kontinuierlich und parallel zu den Entwicklungen in den einzelnen Industriezweigen. 

Stichwort energiesparende Antriebe, Schnelligkeit im Werkzeugwechsel, Präzision, Reproduziergenauigkeit, Integration in die intelligente Fertigung 

Haitian Internationals Forschungs- und Entwicklungsarbeit wird dieser Dynamik gerecht, indem sie wichtige Markttrends frühzeitig aufgreift und in zukunftsweisende Maschinen- und Systemtechnologie umsetzt. Mit internationalen Schnittstellen im Standardumfang, Schnittstellen zu MES Software-Solutions, Möglichkeiten zur problemlosen Integration in Cyper Physical Systems, etc. Der regelmäßige Wissenstransfer zwischen unseren F&E-Teams in Deutschland und China ist dafür ein fruchtbarer Boden. So entstehen neue Maschinengenerationen unter Berücksichtigung globaler wie regionaler Branchenanforderungen im interdisziplinären Austausch erfahrener Spezialisten.

 

Die Führungsriege hat noch viel vor und ist bereits auf einem sehr guten Weg. Parallel zum konsequenten Ausbau der weltweiten Standorte mit weiteren Fertigungswerken und modernen Anwendungszentren wird gezielt in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit intensiviert, um die jeweils leistungsstärkste und
ressourcenschonendste Maschinen-Technologie zu einer anwendungsgetriebenen, standardmäßigen, "punktgenauen" Lösung bieten zu können.

Mit modularen Ansätzen und kreativen Kombinationen der Technolgien, neuen Schnittstellen zur Peripherie, neuen Möglichkeiten zur Einbindung in automatisierte Fertigungszellen oder komplexe Fertigungslinien. 

Auch in Zukunft werden wir Maschinen, Prozesse und Dienstleistungen systematisch verbessern und Technologien bereitstellen, die auf den Punkt genau das leisten, was unsere Kunden wirklich brauchen. Zweckmäßige Lösungen, die echte Nutzen stiften. Branchenspezifische Lösungen mit perfekt ausbalanciertem Leistungsvermögen zwischen Flexibilität und Produktivität. Nachhaltige Lösungen für wirtschaftliche Effizienz und Nachhaltigkeit in der Ressourcenschonung.

Kontakt | Impressum | Datenschutz