Datenschutzerklärung

1 ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG

1.1 VERANTWORTLICHE UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Verantwortliche juristische Person ist:

Haitian International Germany GmbH
Haitianstraße 1
92263 Ebermannsdorf
Email: info@haitiangermany.com

Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen ist:

AWPR Apel Weber und Partner Rechtsanwälte mbB
Dominik Rücker
Freie-Vogel-Str. 393, 44269 Dortmund
Email: datenschutz@haitiangermany.com

1.2 GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf diesen Websites, abrufbar im Internet unter http://www.haitiangermany.com/de (nachfolgend auch Website genannt).

1.2.1 ZWECK UND UMFANG DER VERARBEITUNG

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Websitebesucher grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer dort angebotenen Dienste erforderlich ist.

1.2.2 RECHTSGRUNDLAGE

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Websitebesucher erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Art. 6 Abs. 1 lit a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen dieses Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

1.2.3 DATENLÖSCHUNG UND SPEICHERDAUER

Personenbezogene Daten der Websitebesucher werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies aufgrund von Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

1.2.4 EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN:

Sofern dies zur Bereitstellung der Website oder der unter Ziffer 2 dargestellten Verarbeitungstätigkeiten erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern: Marketingagenturen und IT-Provider.

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.

1.3 RECHTE DER BETROFFENEN

Werden personenbezogene Daten von uns auf dieser Website erhoben bzw. verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO. 

Als Betroffener haben Sie grundsätzlich uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Ebenso haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO.

Im Falle einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) haben Sie zudem das Recht, Ihren Standpunkt zur automatisierten Entscheidungsfindung darzulegen und diese Entscheidung einer manuellen Überprüfung auf Richtigkeit bei uns zuführen zu lassen.

1.4 WIDERRUF VON EINWILLIGUNGSERKLÄRUNGEN:

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail an: info@haitiangermany.com.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

2 ALLGEMEINES ZU COOKIES UND WEBTECHNOLOGIEN

2.1 WAS SIND COOKIES

Wir setzen auf unserer Website sog. „Cookies“ und weitere Webtechnologien ein, um Ihren Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Sie wird beim ersten Besuch einer Website vom Internetbrowser geladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Website übermittelt, die es erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Website übermittelt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal besucht wurde. Andere Webtechnologien werden für vergleichbare  Zwecke genutzt, so dass wir in diesem Rahmen auch diese Technologien als „Cookies“ bezeichnen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte-Cookies).

2.2 KATEGORIEN VON COOKIES

Je nach Funktion und Verwendungszweck können Cookies in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden, z.B. Betriebsnotwendige Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies oder Cookies für Marketingzwecke:

Betriebsnotwendige Cookies werden benötigt, damit Sie auf unserer Website navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können, wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs.

Performance Cookies werden dazu verwendet, die Nutzerfreundlichkeit einer Webseite zu verbessern. Sie sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Informationen zum Internetbrowser und dem Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kommen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer, aufgerufene Seiten. Diese Cookies speichern aber keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen.

Funktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben  (wie z.B. Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden außerdem dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um für den Nutzer relevante, angepasste Inhalte anzubieten. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob man eine Webseite besucht hat oder nicht, sowie welche Inhalte genutzt worden sind. Diese Informationen können gegebenenfalls mit Dritten, z.B. Werbepartner, geteilt werden.

2.3 VERWALTEN VON COOKIES IM BROWSER

Die meisten Internetbrowser ermöglichen es, den Einsatz von Cookies zu verwalten, z.B. alle Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. nur bestimmte Cookies zu akzeptieren. Sie können Ihren Browser ggfs. auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Die Möglichkeiten der Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie über die im jeweiligen Browser integrierten Dokumentation.

Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung im Shop nur mit aktivierten Cookies möglich ist.

2.4 EINWILLIGUNG UND WIDERRUF

Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser nicht deaktivieren und unsere Website nutzen, willigen Sie bezüglich der hier beschriebenen Verwendung von Cookies für Marketingzwecke bzw. zur Websiteanalyse ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie z.B. in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

3 VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1 BEREITSTELLUNG DER WEBSITE

Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners verarbeitet. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Browsertyp/ Browserversion; verwendetes Betriebssystem; Referrer URL; Hostname des zugreifenden Rechners; Uhrzeit der Serveranfrage

Solche Logfiles enthalten keine vollständige IP-Adressen oder sonstigen Daten, die eine Zuordnung zu Ihnen ermöglichen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

3.2 KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular bereit, welches für die  elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Wenn Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme nutzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten, insbesondere Anrede, Name, Firma, Emailadresse sowie optionale Angaben an uns übermittelt und gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme auch über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3.3 WEBANALYSE MATOMO

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers; die aufgerufene Webseite; die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer); die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden; die Verweildauer auf der Webseite; die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite.

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

 

3.4 Newsletter

Sie können sich unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Emailadresse auf unserer Website zum kostenfreien Newsletter anmelden. Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter Ihre Emailadresse an uns übermittelt, wobei wir im Registrierungsvorgang das sog. Double-Opt-In-Verfahren einsetzen. Weitere Daten werden nicht erhoben. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung der Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. auch über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

3.5 SOCIAL MEDIA PLUG-INS

3.5.1 DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON FACEBOOK-PLUGINS (LIKE-BUTTON)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

3.5.2 DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON LINKEDIN

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. 

 

3.5.3 DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON XING

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection. 

 

4 SICHERHEITSHINWEISE

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Mai 2018

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz